Nutzen Sie den Aufzeichnungsservice zur Digitalisierung Ihrer Veranstaltung im SoSe

Eine Bewerbung für den Service ist jederzeit möglich

10.02.2021

Beim Aufzeichnungsservice zeichnen unsere geschulten studentischen Hilfskräfte Ihre Vorlesung komplett mit unserer Technik auf oder Sie erstellen die Aufzeichnungen selbst und wir übernehmen die Nachbearbeitung – Handhabung und Absprache erfolgt je nach Bedarf.

Um möglichst viele Veranstaltungen anhand von Aufzeichnungen digitalisieren zu können,

  • sollen ein Teil der Aufzeichnungen bereits in der vorlesungsfreien Zeit vorproduziert werden – sofern möglich.
  • ist es möglich Aufzeichnungen im Block zu produzieren, d.h. beispielsweise Aufzeichnungstermine über zwei Wochen an mehreren Vormittagen.
  • sollten Aufzeichnungen, die nur Folien und Ton beinhalten, von den Lehrenden möglichst selbst erstellt werden, beispielsweise als Bildschirmaufzeichnung (Screencast) oder als Audioaufzeichnung.

Sie können sich jederzeit für den Aufzeichnungsservice bewerben.

Hierfür muss dieses Anfrage-Formular ausgefüllt werden.