E-Teaching-Award 2012

© Felipe Fernandes

E-Teaching-Award 2012

Insgesamt wurden im Jahr 2012 vierzehn Anträge aus sieben verschiedenen Fachbereichen gestellt, von denen schließlich sieben Antragstellerinnen und Antragsteller für den E-Teaching-Award nominiert wurden und vor der Jury ihr E-Learning-Szenario präsentierten. Als Jury 2012 entschieden die Preisträger des Vorjahres, Prof. Dr. Helmut F. Schlaak, Prof. Dr. Josef Wiemeyer, Dr. Thomas Widjaja und die drei Studierenden Felix Bach, Sven Braun und Steffen Sander.

Die Verleihung des E-Teaching-Awards 2012 fand zusammen mit der Vergabe der Athene-Preise für gute Lehre am Tag der Lehre statt.

Den E-Teaching-Award der Carlo und Karin Giersch-Stiftung im Jahr 2012 erhielt…

Herr Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser aus der Arbeitsgruppe Pädagogische Psychologie für sein „Online-Selbstregulationstraining“ für den Vorkurs Mathematik.

Herr Bellhäuser erhielt den E-Teaching-Award 2012 und das Preisgeld von 9000 Euro „für ein wissenschaftlich ausgezeichnet fundiertes und evaluiertes Trainingsprogramm zur wirksamen Förderung der Selbstregulationskompetenz von Studierenden".

Das mit vielfältigen E-Learning-Komponenten wie Videos, Animationen, interaktive Übungen, Wikis, Lerntagebüchern und Feedback angereicherte Training ermöglicht durch seine web-basierte Bereitstellung via Moodle den Studierenden eine hohe räumliche und zeitliche Flexibilität bei der Bearbeitung der Inhalte. Das Angebot besticht darüber hinaus durch seine hohe Relevanz und Reichweite und es eignet sich in hervorragender Weise zur Übertragung als Selbstlernmodul für andere Fachbereiche an der Technischen Universität Darmstadt“.

Auszeichnungen

Zwei weitere Lehrende wurden für Ihren außerordentlich intensiven Einsatz von E-Learning in der Lehre mit einem Preisgeld von 2000 Euro und 1000 Euro ausgezeichnet:

  • Herr Dr. Guido Rößling aus dem Studiendekanat des Fachbereichs Informatik für seinen außerordentlich intensiven Einsatz von E-Learning in der Vorlesung „Grundlagen der Informatik I“.
    „Die TU Darmstadt würdigt mit der Auszeichnung das umfassende E-Teaching-Angebot von Dr. Guido Rößling für Studierende im ersten Fachsemester Informatik. Dank seines langjährigen Einsatzes werden die grundlegenden Lehrveranstaltungen kontinuierlich um qualitativ hochwertige Selbstlernelemente in Moodle bereichert, die von den Studierenden intensiv genutzt werden. Das Konzept steht beispielhaft für die Schaffung einer gleichbleibend hohen Qualität in Veranstaltungen, die von wechselnden Dozenten gehalten werden, und hat somit Modellcharakter für entsprechende Veranstaltungen in anderen Fachbereichen der TU Darmstadt.“
  • Herr Prof. Dr. Alexander Benlian vom Fachgebiet Information Systems and Electronic Devices für sein innovatives E-Teaching-Konzept für die Vorlesung „Internet-basierte Geschäftsmodelle“.
    „Die TU Darmstadt würdigt mit der Auszeichnung ein hochgradig auf Interaktivität ausgerichtetes Blended-Learning-Szenario, in welchem verschiedene Web 2.0-gestützte E-Learning-Werkzeuge die aktive Teilnahme der Studierenden in der Präsenzlehrveranstaltung sowie die selbstständige und teamorientierte Zusammenarbeit in den Online-Phasen fördern.“

Videoaufzeichnungen des E-Teaching-Awards

Ansprache Prof. Dr. Petra Gehring
Vizepräsidentin der TU Darmstadt

:: Aufzeichnung ansehen (08:50 min) ::

Verleihung E-Teaching Award durch Prof. Dr. Petra Gehring
Vizepräsidentin der TU Darmstadt

:: Aufzeichnung ansehen (06:33 min) ::

Vortrag Dipl.-Psych. Henrik Bellhäuser
Preisträger E-Teaching-Award 2012

:: Aufzeichnung ansehen (09:04 min) ::