E-Teaching-Award 2017

© Felipe Fernandes

E-Teaching-Award 2017

E-Teaching-Award 2016 (© Claus Völker)
E-Teaching-Award 2016 (© Claus Völker)

Die Verleihung des E-Teaching-Awards 2017 fand zusammen mit der Vergabe der Athene-Preise für Gute Lehre am 20. November 2017 – dem Tag der Lehre – statt.

Insgesamt wurden 9 Bewerbungen eingereicht. Fünf Bewerber/innen durften ihr E-Learning Konzept vor der Jury präsentieren.

Die diesjährige Jury setzte sich zusammen aus den Preisträgern des Vorjahres – Dr. Christoph Rensing (in Vertretung für Dr. Johannes Konert), Adrian Zimmermann sowie für die Studierendenseite Ingo Sauer zusammen.

Preisträger des E-Teaching-Award 2017

Inverted-Classroom Modell (c) TU Darmstadt
Inverted-Classroom Modell / © TU Darmstadt

Den mit 6.000 EUR dotierten E-Teaching-Award der Carlo und Karin Giersch-Stiftung im Jahr 2017 erhielten

aus dem Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften für ihr Inverted Classroom Konzept in einer Master-Veranstaltung.

Auf dem E-Learning Blog erfahren Sie Details zum Konzept >>

Preiswürdig, weil …

Auszeichnungen

Zwei Auszeichnungen, dotiert mit jeweils 3000 Euro, vergab die Jury an Projekte aus den Fachbereichen Bau- und Umweltingenieurswissenschaften sowie der Informatik.

Eine Auszeichnung geht an Melanie Fiedler mit ihrem Online-Angebot zur Veranstaltung „Werkstoffe im Bauwesen“. Im Rahmen eines „Online-Klausurtrainers“ können Studierende an speziell konzipierten Aufgaben ihr Wissen testen und sich so auf die Klausur vorbereiten.

Die Jury überzeugte daneben die Online-Plattform „Nabla“ von Prof. Karsten Weihe und Thomas Lüdecke. Auf der Plattform können Studierende aufgrund einer automatisierten Aufgabengenerierung beliebig oft bestimmte Aufgabentypen bearbeiten und so z.B. ihr Grundverständnis zu Algorithmen testen und festigen.