Darmstädter E-Learning Tag 2007

© vege/ fotolia.com – © © vege/ fotolia.com

5. Darmstädter E-Learning Tag 2007 „Studierende Lernen – Live und weltweit“

Am 21. November 2007 fand in den Räumen des e-learning center der 5. Darmstädter E-Learning-Tag statt. Thema war der Einsatz synchoner Lehr-/Lernszenarien: „Studierende Lernen – Live und weltweit“

Unterschiedliche Lernbedingungen führen dazu, dass sich nicht immer alle Studierenden einer Veranstaltung am selben Ort befinden können. Um trotzdem einen gemeinsamen Lernprozess über Entfernungen hinweg gewährleisten zu können, kann der Einsatz synchroner E-Learning-Elemente sinnvoll und hilfreich sein.

Themen:

  • Was sind synchrone Lehrszenarien?
  • In welchem Zusammenhang werden sie eingesetzt?
  • Wie gestaltet sich die technische Realisierung?

Dokumentation Fachforum Kompetenznetz E-Learning Hessen

Vortrag ReferentIn
Begrüßung Kompetenznetz E-Learning Hessen Dr. Christoph Rensing (httc e.V.)
Bessere Studienleistungen durch virtuelle Lehre Joachim Haydecker (Universität Kassel)
Projekt Virtual Classroom
(Live-Schaltung nach Wiesbaden)
Prof. Reinhold Schäfer (FH Wiesbaden)
Virtuelle Meetings mit Acrobat Connect Michael Vogt (Universität Gießen)
Kollaboratives Mindmapping Prof. Regina Bruder (TU Darmstadt)
IMS – Interactive Media Stream BGA Group GmbH
Jens Japes (TU Darmstadt)

Verleihung des „Best E-Teaching Awards“ 2007

Im Anschluss an das Fachforum präsentierten die AntragstellerInnen ihre Projekte und der Best E-Teaching Award der Carlo und Karin Giersch-Stiftung wurde verliehen.

Lesen Sie die ausführlichen Texte der Auszeichnungen auf den Seiten des Awards .

Gewinner des Award 2007
PreisträgerInnen 2007