Fachforum E-Learning 2012

© vege/ fotolia.com – © © vege/ fotolia.com

Fachforum E-Learning 2012

“Free Your Lecture! Mit digitalen Medien Freiräume in der Lehre schaffen.”

Beim ergänzenden Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre wird häufig der Ansatz verfolgt, den Präsenzanteil einer Veranstaltung unverändert zu lassen und parallel dazu ergänzende Angebote z. B. in einer Online-Lernplattform oder ähnlich bereit zu stellen. Das ist eine der grundlegenden Möglichkeiten von E-Learning in der Präsenzlehre. Das Potenzial der Kombination von Präsenzlehre und Online-Lehre (“Blended Learning”) entfaltet sich jedoch erst dann, wenn beide Anteile so aufeinander abgestimmt sind, dass sie sich wechselseitig ergänzen oder auch entlasten können. Das setzt die Bereitschaft voraus, den Sinn und die selbstverständlichen Abläufe gängiger Veranstaltungsformate in der Präsenzlehre der verschiedenen Fächer zu hinterfragen und gegebenenfalls andere Formen zu suchen, um Studierende zu aktivieren und beim Erlernen der Inhalte zu unterstützen.

Auf dem Fachforum “Free Your Lecture! Mit digitalen Medien Freiräume in der Lehre schaffen.” am 18. Januar 2012 wurden Veranstaltungskonzepte vorgestellt und diskutiert, bei denen Präsenz- und Online-Anteile so miteinander verzahnt und aufeinander abgestimmt sind, dass Freiräume in der Präsenzlehre entstehen, in denen anstelle lehrzentrierter, monologischer Vermittlungsformen stärker lernorientierte, kooperative Lernformen möglich sind.

 

Dokumentation der Veranstaltung

Prof. J. Handke

Vortrag – „Mehrwert durch das Inverted Classroom-Modell am Beispiel der Anglistik“
Prof. J. Handke (Marburg)

::Zum Abstract:: Zur Aufzeichnung

Erfahrungsaustausch


Erfahrungsaustausch: Probleme, Missstände, Wünsche, etc. mit Vorlesungen und anderen „klassischen“ Veranstaltungsformen

::Ergebnisse des Erfahrungsaustausches::

Dipl. Ing. Heiko Merle

Vortrag - „Lernen und Arbeiten im Stahlbau-Wiki – Ein Lernmodell zur Verzahnung von Präsenzlernen und Online-Lernen“
Dipl.-Ing. Heiko Merle (Darmstadt)

::Zum Abstract:: Zur Aufzeichnung ::Zum Poster::

Posterpräsentation Fachforum E-Learning 2012 TU Darmstadt

Moderierte Posterpräsentation
„Marktplatz“: Veranstaltungskonzepte stellen sich vor und stehen für Diskussion zur Verfügung.

::Poster der Veranstaltungskonzepte::

Prof. Chr. Spannagel

Vortrag „Input out: Die umgedrehte Mathematikvorlesung“
Prof. Christian Spannagel (Heidelberg)

::Zum Abstract:: Zur Aufzeichnung