Gruppierungen in Moodle

© kurhan/ shutterstock
Quelle: http://www.shutterstock.com/pic.mhtml?id=152822789&src=id

Gruppierungen in Moodle

Mit einer Gruppierung können Sie eine oder mehreren Gruppen zusammenfassen. Sie wird verwendet, um Inhalte nur für bestimmte Gruppen sichtbar zu machen.

Erstellen einer Gruppierung

Gruppen anlegen
Gruppen anlegen

Im Kurs müssen Gruppen vorhanden sein, um Gruppierungen nutzen zu können. Unter „Zahnrad“ -> „Kurs-Administration“ -> „Nutzer/innen“ -> „Gruppen“ können Sie Gruppen anlegen.

Nachdem Sie Gruppen angelegt haben, können diese zu Gruppierungen zusammengefasst werden. Klicken sie hierzu auf der Gruppenübersichtsseite auf den Tab „Gruppierungen“. Im darauffolgenden Fenster wählen Sie „Gruppierung anlegen“ aus, danach können Sie die Gruppierung benennen; die beiden anderen Angaben sind optional.

Übersichtsseite
Übersichtsseite

Nach dem Speichern sehen Sie wieder Ihre Übersichtsseite.

Klicken Sie dort auf den im Screenshot rot markierten Button, um Gruppen zur Gruppierung hinzuzufügen. Im nächsten Schritt können Sie die Gruppen auswählen, welche Sie zur Gruppierung hinzufügen/löschen möchten.

Danach sehen Sie auf ihrer Übersichtsseite die angelegte Gruppierung und die darin befindlichen Gruppen.

Gruppierungen einsetzen

Gruppierung über „Weitere Einstellungen“ (nur in Aktivitäten)

Gruppierung über „Voraussetzungen“

Vorraussetzung hinzufügen