Hochschulweiter Workshop "Digitale Lehre" 2019

© vege/ fotolia.com – © © vege/ fotolia.com

Hochschulweiter Workshop „Digitale Lehre“

Am 04. Juni 2019

Alle Lehrenden und Studierenden der TU sind herzlich eingeladen zur Zukunft von digitalen Lehren und Lernen an der TU Darmstadt zu diskutieren.

Holen Sie sich Impulse
aus der digitalen Lehr- und Lernpraxis von Kolleginnen und Kollegen an der TU Darmstadt. Schauen Sie, was Andere machen und nutzen Sie die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Lassen Sie sich begeistern
von studentischen Ideen für den Einsatz digitaler Medien im Lehr- und Studienalltag. Diese wurden vorher im Rahmen des Ideenwettbewerbs „Inspire Us“ eingereicht und Sie können am Ende der Veranstaltung über die beste Idee abstimmen.

Darüber hinaus bieten die externen Keynote Speaker Prof. Evelyn Korn – Vizepräsidentin für Studium und Lehre an der Phillips-Universität Marburg – und Prof. Heribert Nacken – Rektoratsbeauftragter für Blended Learning an der RWTH Aachen – weitere Informationen und Gedanken zum Thema.

Anmeldung:

Die Veranstaltung ist kostenlos und offen für alle Studierenden und Lehrenden der TU. Wir bitten jedoch zur besseren Planung um eine Online-Anmeldung.

Veranstaltungsort und -zeit:

04. Juni 2019, 9-16 Uhr
S3|20 Raum 18 (Rundeturmstr. 10)

 

Programm:

09:00 Ankommen und Kaffee
09:30 Begrüßung
Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder
9:50 Keynote: Digitales Lehren und Lernen in Hessen
Prof. Dr. Evelyn Korn (Vizepräsidentin für Studium und Lehre, Phillips-Universität Marburg)
10:35 Forum Digitale Lehre
An fünf Thementischen gibt es Gelegenheit einen Einblick in den Einsatz digitaler Medien von Lehrenden an der TU zu erhalten und sich bei Kaffee oder Tee darüber auszutauschen.

  1. Virtual Classroom für internationale Lehrprojekte
    Alexandra Stang (Zentrum für Interkulturelle Kompetenz im Sprachenzentrum)
  2. Studentische Medienprojekte in Lehrveranstaltungen
    Janika Schiffel (Institut für Geschichte)
  3. Virtual Reality und Augmented Reality in der Hochschullehre
    Christian Eller (Institut für Numerische Methoden und Informatik im Bauwesen)
  4. Flipped Classroom im Ingenieurstudium
    Dr.-Ing. Felicitas Rädel, Prof. Dr.-Ing. Jörg Lange (Stahlbau)
  5. Digitale Tools & Tablet-Einsatz in der Präsenzveranstaltung
    Dr. Guido Rößling (Informatik), Akad. Oberrat Erik Kremser (Physik) & Felix Johlke (Mathematik)
12:05 Keynote: Digitale Medien im Lehralltag
Prof. Heribert Nacken (Rektoratsbeauftragter für Blended Learning, RWTH Aachen)
12:50 Mittagspause
13:35 Digitales Lehren und Lernen aus studentischer Sicht
NN (Mitglied des studentischen E-Learning Beirats)
14:00 Vorstellung des Gewinnerprojekts 2018
Lena Laßhof (Studentin aus der Biologie)
14:15 Idea Pitch: Studierende stellen ihre Ideen vor
für den Einsatz digitaler Medien im Lehr- und Studienalltag.
Diese haben sie vorher im Rahmen des studentischen Ideenwettbewerb „Inspire Us“ eingereicht.
15:30 Wahl der besten studentischen Ideen
Sie können darüber abstimmen, welche Idee die Beste ist und mit Hilfe eines Preisgeldes umgesetzt werden soll.

Ausklingen der Veranstaltung
Vizepräsident Prof. Dr.-Ing. Ralph Bruder