E-Learning Stammtisch an der TU Darmstadt

© vege/ fotolia.com – © © vege/ fotolia.com

E-Learning Stammtisch an der TU Darmstadt

Austausch und Vernetzung von E-Learning-Akteuren und Interessierten

Erfahren Sie alle Neuigkeiten aus dem Bereich E-Learning an der TU Darmstadt und welche Konzepte und methodischen Ansätze an anderen Fachbereichen erfolgreich eingesetzt werden.

Originalbild: © Rawpixel/ fotolia.com
Quelle: https://de.fotolia.com/id/64385861
Originalbild: © Rawpixel/ fotolia.com

Unser Stammtisch bietet regelmäßig Gelegenheit für E-Learning-Aktive und -Interessierte der TU Darmstadt miteinander in Kontakt zu treten, um sich auszutauschen und dabei Erfahrungen zu teilen sowie Anregungen zu holen.

Zu jedem Termin wird ein inhaltlicher Input zu einem bestimmten didaktischen Szenario gegeben, indem innerhalb der Teilnehmer-Runde ein bereits durchgeführtes oder geplantes E-Learning-Konzept vorgestellt wird.

Ebenso informieren wir Sie über Aktuelles zu E-Learning, sowohl aus der überregionalen Fach-Community als auch der TU Darmstadt selbst.

E-Learning Stammtische als Online-Termine

Im Sommersemester 2020 finden die folgenden Stammtisch-Termine als Online Live-Format in Zoom statt.

Anmeldung zum Stammtisch

Wenn Sie an einem der Stammtisch-Termine teilnehmen möchten, schreiben Sie uns einfach kurz eine Mail an . Wir schicken Ihnen dann die Zugangsdaten zum Online-Meetingraum in Zoom.

Mi, 27.05.2020 | 15-16:30 Uhr

Interaktive Lerneinheiten (mit Articulate Storyline) gestalten

Dr. Guido Rösling (Fachbereich Informatik)

Dr. Guido Rößling (Fachbereich Informatik) lässt uns teilhaben an seinen Erfahrungen bei der Erstellung von interaktiven Lerneinheiten mit dem Autorentool Articulate Storyline. Er wird uns Beispiele vorstellen sowie im Rahmen eines Mini-Workshops erste Einblicke in die Nutzung des Autorentools geben. Interessierte können einen Laptop mit Windows mitbringen, auf dem die Software installiert ist (Download einer 30-Tage-Testversion).

 

Di, 23.06.2020 | 15-16:30 Uhr

Computergestützte Prüfungen an der TU Darmstadt

Julian Prommer, M.Sc. (E-Learning Arbeitsgruppe)

Das Computergestützte Prüfen wird als ein Teilprojekt des hessischen Projekts digLL an der TU Darmstadt vorangetrieben und befindet sich in der ersten Phase, die einen stark vorbereitenden Charakter hat.

Julian Prommer stellt als Projektverantwortlicher den aktuellen Stand vor sowie einen Ausblick wie elektronisches Prüfen gestaltet sein könnte. Er wird uns ausgewählte Ergebnisse und die Methoden der Anforderungsanalyse aufzeigen, über Feldtests und Prototypen an der TU Darmstadt berichten und Erkenntnisse/ Erfahrungen von anderen Universitäten weitergeben.