Lernvideos und MOOCs [im Web]

© kurhan/ shutterstock
Quelle: http://www.shutterstock.com/pic.mhtml?id=152822789&src=id

Lernvideos und MOOCs [im Web]

Ergänzende Lernvideos von anderen Universitäten finden

© venimo/ shutterstock
Quelle: http://www.shutterstock.com/pic.mhtml?id=244977262&src=id
© venimo/ shutterstock

Neben den Vorlesungsaufzeichnungen der TU Darmstadt über Moodle oder OpenLearnWare gibt es im Netz zu vielen Themen frei verfügbare Videos von Universitäten, die zur Ergänzung bei der Vor- oder Nachbereitung des Semesters helfen können.

Beispiele dafür sind die Angebote:

Auch in sogenannten MOOCs (Massive Open Online Courses) werden Vorlesungen verschiedener Professor/innen als Online-Kurse frei verfügbar gemacht. Die Kurse stammen größtenteils von den bekanntesten amerikanischen Unis und sind thematisch breit gefächert – sie reichen von der Einführung in das Projektmanagement bis hin zu Grundlagen der Algebra. Auch im Bereich Sprachenlernen gibt es mittlerweile ein stark wachsendes Angebot, ein Beispiel ist der kostenfreie Online-Kurs „Deutsch Interaktiv“ der Deutschen Welle.

Einsatzmöglichkeiten

  • Klausurvorbereitung: Durch Vorlesungs- oder Lernvideos im Web, die ein Thema von einer anderen Perspektive aus beleuchten, können Sie ihr Wissen erweitern und umfangreicher lernen
  • Semestervorbereitung: Bei besonders schwierigen Fächern, oder Themen können Online-Vorlesungen helfen, bereits vor dem Semester einen Einstieg zu finden und die Grundbegriffe, bestimmte Formeln oder die Entstehungsgeschichte zu kennen
  • Ergänzung des Studiums um Inhalte aus Online-Kursen mit oder ohne Zertifikat (z.B. um sich fachlich weiter zu spezialisieren oder interdisziplinäre Inhalte zu vertiefen)

Hinweise zur Nutzung

Hilfreiche Links