Screencast-Tools [im Web]

Schnell und einfach Bildschirmpräsentationen (Screencasts) erstellen

Das Erstellen von Screencasts ist nicht nur für Lehrende von Interesse um Lerninhalte zu vermitteln oder Feedback auf eingereichte Aufgaben zu geben. Auch für Studierende kann das Erstellen von Screencasts interessant sein um eine Inhaltspräsentation als kurzes Video oder Tutorial aufzubereiten. Ebenso sind Screencasts eine gute Möglichkeit um „mal eben schnell“ Inhalte, Gedanken, Skizzen, Rechnungen Anderen mitzuteilen.

Für einfache Screencasts geeignet, ohne Bedarf für aufwendigere Nachbearbeitung, sind folgende Tools.

https://studio.opencast.org/

  • Browserbasiertes Aufnahmeprogramm, d.h. keine Installation von Software notwendig
  • Aufnahme von Bildschirm und/ oder Webcam möglich
  • keine Nachbearbeitungsmöglichkeiten
  • Download der Bildschirmaufzeichnung und Webcam als separate MKV-Dateien (Google Chrome) oder WebM-Videodateien (Firefox) > ggf. Konvertierung nötig (z.B. mit Handbrake – Konvertierungstool)
  • Systemeigene Funktion von Apple-Geräten zum Aufzeichnen des Bildschirms ohne Nachbearbeitungsmöglichkeiten (Abhilfe schafft hier iMovie als Bearbeitungsprogramm)
  • Speicherung der Aufnahme als MP4-Datei

Anleitung zur Aufnahme des Mac-Bildschirms
Anleitung zur Bildschirmaufnahme auf iPhone, iPad, iPod touch

PowerPoint bietet zwei Möglichkeiten Präsentationen aufzuzeichnen:

  • PowerPoint-Folien mit Audiokommentaren versehen (Funktion „Bildschirmpräsentation aufzeichnen“)
  • Bildschirmaufzeichnungen erstellen (Funktion „Bildschirmaufzeichnung“), bei denen nicht nur die Folien aufzeichnet werden, sondern wie bei einem Screencast üblich alle Anwendungen, die auf dem Bildschirm „laufen“

Anleitungen zu beiden Aufzeichnungsmöglichkeiten in PowerPoint von der Justus-Liebig Universität Gießen

Bei der Variante mit der Funktion „Bildschirmpräsentation aufzeichnen“ ist folgendes zu beachten:

  • MAC-Nutzer_innen können Format u.U. nicht abspielen
  • Exportieren Sie deshalb die Aufzeichnung im mp4-Format. Dies ist ein universelles Video-Format und kann auf allen Betriebssystemen mit beliebigen Video-Playern abgespielt werden.

https://screencast-o-matic.com/

  • Browserbasiertes Aufnahmeprogramm, d.h. keine Installation von Software notwendig
  • Aufnahme von Bildschirm und/ oder Webcam möglich
  • in der kostenlosen Basisversion ist eine Aufnahme auf 15min beschränkt und es wird ein Wasserzeichen im Video eingeblendet
  • Speicherung der Aufnahme als MP4-Datei

Diese Tools stellen eine Anregung dar, um den digitalen Arbeitsalltag in Lehre und Studium zu erleichtern. Da sie nicht zentral von der TU Darmstadt zur Verfügung gestellt werden, weisen wir darauf hin, dass datenschutzrechtlich eine eigenverantwortliche Prüfung vorzunehmen ist. Im Zweifel fragen Sie bitte bei den Kolleg_innen aus dem Bereich Datenschutz nach.