PINGO [im Web]

© kurhan/ shutterstock
Quelle: http://www.shutterstock.com/pic.mhtml?id=152822789&src=id

PINGO [im Web]

Live-Abstimmsystem mit Formelunterstützung konzipiert für die Hochschullehre

Live-Abstimmungen in der Präsenzlehre sind gut geeignet, um die Studierenden zum „Mitdenken und Dranbleiben“ anzuregen.

Es gibt für Live-Abstimmungen eine Vielzahl webbasierter Tools auf dem Markt. An der TU Darmstadt ist die Nutzung von PINGO weit verbreitet. Dies ist ein kostenfreies webbasiertes System, welches von der Universität Paderborn entwickelt wurde und als Service angeboten wird. Im Vergleich zu anderen Tools, wie z.B. Invote oder Mentimeter, ist die Stärke von PINGO, dass Formeln eingebunden werden können sowie ein Im-/Export von Fragen von bzw. nach Moodle möglich ist.

PINGO steht für „peer instruction for very large groups“ und wurde insbesondere für die Verwendung an Hochschulen entwickelt. So ist das Tool – wie der Name bereits vermuten lässt – beispielsweise für die Anwendung der didaktischen Methode Peer Instruction geeignet.

Einsatzmöglichkeiten für Live-Abstimmungen

Toolvergleich: Mentimeter | Invote | PINGO

Ablauf einer Peer Instruction mit PINGO kennenlernen:

https://youtu.be/KK22QMb0MFA

Funktionen

Hinweise zur Nutzung

Hilfreiche Links