Aktivität BigBlueButton (BBB)

BigBlueButton (BBB) ist ein datenschutzkonformes OpenSource-Tool zur Durchführung von Webmeetings inkl. Whiteboard. Mit der Aktivität „BigBlueButton“ können Sie Webkonferenzen erstellen.

An den Meetings können alle im Kurs eingeschriebenen Personen teilnehmen, direkt aus Moodle heraus ohne den Link kennen zu müssen. Dabei erhalten Rollen mit Bearbeitungsrechten (Lehrende, Assistenz, Tutoren) per Voreinstellung die Rolle „Moderator/in“, Studierende die Rolle „Zuschauer/in“. Diese „Zugewiesene Rolle im Meeting“ können Sie bei Bedarf für Ihre BBB-Aktivität anpassen.

Bitte beachten Sie diese Besonderheiten von BBB-Meetings über Moodle:

  • Ausschließlich Kursteilnehmende können das Meeting nutzen. Alle anderen und damit auch Externe erhalten keine Zugriffsrechte, weshalb eine Link-Weitergabe nicht funktioniert.
  • Es wird der Klarname aus Moodle genutzt, eine Umbenennung im Meeting ist nicht möglich.

Weitere Details zu BBB finden Sie in unserer Tool-Sammlung:
https://www.e-learning.tu-darmstadt.de/bigbluebutton

Um eine BBB-Aktivität Ihrem Kurs hinzuzufügen, schalten Sie Ihren Kurs in den Bearbeitungsmodus, indem Sie rechts oben den Button „Bearbeiten einschalten“ klicken. Anschließend klicken Sie auf „Aktivität oder Material anlegen“ und wählen „BigBlueButton“ aus.

BBB-Aktivität anlegen
BigBlueButton-Aktivität anlegen

Instanztyp: Soll für das Meeting eine Aufzeichnung möglich sein? Voreinstellung: „Raum/Aktivität mit Aufzeichnungen“. Weitere Optionen: „Nur Raum/Aktivität“ oder „Nur Aufzeichnungen“.

Name des virtuellen Klassenraumes: Titel der BBB-Aktivität.

Beschreibung: Optionaler Beschreibungstext; „im Kurs zeigen“ möglich.

Erinnerung versenden: Hiermit kann eine Benachrichtigung über Erstellung oder Bearbeitung der Aktivität an alle eingeschriebenen Nutzer/innen versandt werden.

BBB-Aktivität hinzufügen

Aktivitäts/Raum-Einstellungen

Begrüßungstext: Hier kann der Standardtext, der beim Start des Meetings angezeigt wird, durch einen eigenen ersetzt werden. Die Nutzung von Platzhaltern wie „%%CONFNAME%%“ sowie HTML-Formatierungen wie „<b>“ ist möglich.

Warten auf Moderator/in: Zuschauer/innen müssen zum Starten des Meetings warten, bis ein/e Moderator/in beigetreten ist.

Das Meeting kann aufgenommen werden: Einstellen, ob eine Aufnahme möglich ist.

Einstellungen sperren: Voreinstellungen vorgeben, wie z.B. „Webcams deaktivieren“ oder „Mikrofone deaktivieren“.

Aktivitäts/Raum-Einstellungen und Einstellungen sperren

Zugewiesene Rolle im Meeting

Sie können die Zuordnung der Rollen oder auch einzelner Teilnehmer/innen des Kurses bestimmen. Per Voreinstellung erhalten Kurs-Rollen mit Bearbeitungsrechten (Lehrende, Assistenz, Tutoren) die BBB-Rolle „Moderator/in“, Studierende die BBB-Rolle „Zuschauer/in“ (in BBB „Teilnehmer“). Möchten Sie einzelnen Teilnehmenden direkt die Moderatoren-Rolle zuweisen, klicken Sie auf das Drop-down „Alle eingeschriebenen Teilnehmer/innen“, wählen die gewünschte Person aus und dann in der Zeile der Person rechts von „beitreten als“ die Rolle „Moderator/in“.

Zugewiesene Rollen im Meeting voreinstellen

BBB-Meeting starten

Um am BBB-Meeting teilzunehmen, klicken die Kursteilnehmenden auf die erstellte BBB-Aktivität und danach auf den Button „Teilnehmen“. Für bereits begonnene Meetings wird auch die Anzahl der bereits teilnehmenden Moderatoren und Zuschauer/innen angezeigt, z.B.: „Das Meeting begann 15:34 Moderator/in 1 Zuschauer/in 0“. Das Meeting öffnet sich in einem neuen Tab mit dem Titel „BigBlueButton – [Aktivitätsname]“. Der Konferenzraum bleibt solange offen, bis er entweder aus BBB heraus geschlossen wird („Konferenz beenden“) oder in der BBB-Aktivität mittels Button „Meeting beenden“. Berechtigte Personen (je nach Aktivitätseinstellung) können das Meeting jederzeit wieder neu öffnen.

Button „Teilnehmen“ zum Starten des BBB-Meetings