Adobe Connect [an der TU]

Webkonferenz-Tool für Online-Meetings

Adobe Connect ist ein Webkonferenz-System, das vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) angeboten wird und für Lehrende und Mitarbeiter*innen der TU Darmstadt kostenfrei nutzbar ist. Es ermöglicht Online-Meetings mit bis zu 200 Teilnehmenden.

Adobe Connect kann genauso wie Zoom oder BigBlueButton (BBB) für Online-Meetings in der Lehre eingesetzt werden. Jedoch können nur Lehrende und Mitarbeiter*innen ein Meeting einrichten. Hierfür ist eine initiale Freischaltung notwendig (siehe unten „Hinweise zur Nutzung“).

Eine weitere Tool-Alternative ist DFNconf – ebenfalls ein Web-Videokonferenzsystem, das vom DFN angeboten wird.

Zugang zum Adobe Connect System über den Browser: https://webconf.vc.dfn.de

Für die Durchführung und Teilnahme wird jedoch die Nutzung der Adobe Connect App empfohlen! (Download Windows & MAC)

Bitte beachten Sie:

Obwohl Adobe Connect in der Vergangenheit ein übliches Tool für Online-Veranstaltungen im Hochschulbereich war, ist es bei starker Nachfrage nur bedingt empfehlenswert! Es kann dabei zu Kapazitätsengpässen und somit zu Beeinträchtigungen kommen. Nutzen Sie deshalb alternativ die Webkonferenzsysteme Zoom oder BigBlueButton (BBB).

  • Rechner / Laptop --> Nutzung der Adobe Connect App (Download: Windows & MAC) empfohlen!
  • stabile Internetverbindung (wenn möglich, per LAN)
  • USB-Headset empfohlen (i.d.R. besser als internes Mikrofon/ Lautsprecher zu nutzen)
  • USB-Webcam optional
  • Audio-/ Videokonferenz
  • Shared Whiteboard (zum freien Erarbeiten von Inhalten, wie Skizzen oder Berechnungen)
  • Archiv für Powerpoint Präsentationen (um Folien-Vortrag zu zeigen)
  • Abstimmungstool (Live-Abstimmung mit Multiple-Choice oder Freitext)
  • Chat (für alle Teilnehmenden sichtbar oder persönlicher Chatraum)
  • Gruppenräume (für Teamarbeiten innerhalb eines Webmeetings)
  • Application & Desktop Sharing (um beispielsweise Software-Anwendungen auf dem Computer zu zeigen oder die parallele Protokollierung in einem Textdokument für alle sichtbar zu machen)
  • Aufzeichnung der Audio-/ Video-Konferenz und FLV- bzw. MP4-Export möglich

Meeting-Veranstalter_in in Adobe Connect sein:

Lehrende und Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt können mit ihrer TU-ID eine Online-Sitzung mit Adobe Connect einrichten und andere Teilnehmer_innen dazu einladen. (Für Studierende ist dies leider nicht möglich. Eine Tool-Alternative ist in diesem Fall Zoom.)

  • Sie müssen einmalig Ihren Zugang zum DFN-Dienst freischalten lassen.
    Anleitung zur DFN-AAI Freischaltung
  • Nach erfolgter Freischaltung können Sie sich jederzeit auf dem Adobe Connect System im Browser anmelden (https://webconf.vc.dfn.de) und eine Online-Sitzung einrichten.
    1. Klick auf den Button „Anmeldung über DFN-AAI und DFNconf“
    2. „Technische Universität Darmstadt“ als Einrichtung eingeben bzw. auswählen (falls dies unter „Vorherige Auswahl“ angeboten wird)
    3. Benutzername und Passwort der TU-ID eingeben
  • Zum Starten und Durchführen eines eingerichteten Online-Meetings wird die Nutzung der Adobe Connect App empfohlen. Diese verhält sich erfahrungsgemäß stabiler als die Nutzung von Adobe Connect im Browser.
    Download Adobe Connect App: Windows & MAC

An einem Adobe Connect Meeting teilnehmen:

Um an einer Adobe Connect Sitzung teilzunehmen, nutzen Sie einfach den Zugangs-Link, den Ihnen der/die Veranstalter_in per Mail oder anderweitig vorher mitgeteilt hat.

  • Geben Sie den Link in die Adobe Connect App ein (empfohlen!) oder nutzen Sie den Browser.
  • Loggen Sie sich auf Adobe Connect als Gast ein: Geben Sie dafür einen Namen ein (und ggf. ein Raum-Passwort, falls notwendig). Betreten Sie den Online-Sitzungsraum.

Hilfreiche Videos zur Nutzung:

von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (mit einer Länge von ca. 8 – 14 min):

Nutzung als Moderator_in,
Nutzung als Veranstalter_in,
Einstieg für Teilnehmer_innen

Dieses Tool wird vom DFN zur Verfügung gestellt und kann von der TU Darmstadt aus datenschutzrechtlicher Sicht unbedenklich genutzt werden.