Adobe Connect [an der TU]

Webkonferenz-Tool für Online-Meetings

Adobe Connect ist ein Webkonferenz-System, das vom Deutschen Forschungsnetz (DFN) angeboten wird und für Lehrende und Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt kostenfrei nutzbar ist. Es ermöglicht Online-Meetings mit bis zu 200 Teilnehmenden.

Adobe Connect kann genauso wie Zoom für Online-Meetings in der Lehre eingesetzt werden. Jedoch können nur Lehrende und Mitarbeiter_innen ein Meeting einrichten. Hierfür ist eine initiale Freischaltung notwendig (siehe unten „Hinweise zur Nutzung“).

Zugang zum System über den Browser: https://webconf.vc.dfn.de

Für die Durchführung und Teilnahme wird jedoch die Nutzung der Adobe Connect App empfohlen! (Download Windows & MAC)

Bitte beachten Sie:

Obwohl Adobe Connect bisher ein übliches Tool für Online-Veranstaltungen im Hochschulbereich war, ist es derzeit nur bedingt empfehlenswert! Aufgrund der aktuell starken Nachfrage kann es zu Kapazitätsengpässen und somit zu Beeinträchtigungen kommen. Nutzen Sie deshalb alternativ das Webkonferenz-System Zoom.

  • Rechner / Laptop --> Nutzung der Adobe Connect App (Download: Windows & MAC) empfohlen!
  • stabile Internetverbindung (wenn möglich, per LAN)
  • USB-Headset empfohlen (i.d.R. besser als internes Mikrofon/ Lautsprecher zu nutzen)
  • USB-Webcam optional
  • Audio-/ Videokonferenz
  • Shared Whiteboard (zum freien Erarbeiten von Inhalten, wie Skizzen oder Berechnungen)
  • Archiv für Powerpoint Präsentationen (um Folien-Vortrag zu zeigen)
  • Abstimmungstool (Live-Abstimmung mit Multiple-Choice oder Freitext)
  • Chat (für alle Teilnehmenden sichtbar oder persönlicher Chatraum)
  • Gruppenräume (für Teamarbeiten innerhalb eines Webmeetings)
  • Application & Desktop Sharing (um beispielsweise Software-Anwendungen auf dem Computer zu zeigen oder die parallele Protokollierung in einem Textdokument für alle sichtbar zu machen)
  • Aufzeichnung der Audio-/ Video-Konferenz und FLV- bzw. MP4-Export möglich

Meeting-Veranstalter_in in Adobe Connect sein:

Lehrende und Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt können mit ihrer TU-ID eine Online-Sitzung mit Adobe Connect einrichten und andere Teilnehmer_innen dazu einladen. (Für Studierende ist dies leider nicht möglich. Eine Tool-Alternative ist in diesem Fall Zoom.)

  • Sie müssen einmalig Ihren Zugang zum DFN-Dienst freischalten lassen.
    Anleitung zur DFN-AAI Freischaltung
  • Nach erfolgter Freischaltung können Sie sich jederzeit auf dem Adobe Connect System im Browser anmelden (https://webconf.vc.dfn.de) und eine Online-Sitzung einrichten.
    1. Klick auf den Button „Anmeldung über DFN-AAI und DFNconf“
    2. „Technische Universität Darmstadt“ als Einrichtung eingeben bzw. auswählen (falls dies unter „Vorherige Auswahl“ angeboten wird)
    3. Benutzername und Passwort der TU-ID eingeben
  • Zum Starten und Durchführen eines eingerichteten Online-Meetings wird die Nutzung der Adobe Connect App empfohlen. Diese verhält sich erfahrungsgemäß stabiler als die Nutzung von Adobe Connect im Browser.
    Download Adobe Connect App: Windows & MAC

An einem Adobe Connect Meeting teilnehmen:

Um an einer Adobe Connect Sitzung teilzunehmen, nutzen Sie einfach den Zugangs-Link, den Ihnen der/die Veranstalter_in per Mail oder anderweitig vorher mitgeteilt hat.

  • Geben Sie den Link in die Adobe Connect App ein (empfohlen!) oder nutzen Sie den Browser.
  • Loggen Sie sich auf Adobe Connect als Gast ein: Geben Sie dafür einen Namen ein (und ggf. ein Raum-Passwort, falls notwendig). Betreten Sie den Online-Sitzungsraum.

Hilfreiche Videos zur Nutzung:

von der Hochschule Ostwestfalen-Lippe (mit einer Länge von ca. 8 – 14 min):

Nutzung als Moderator_in,
Nutzung als Veranstalter_in,
Einstieg für Teilnehmer_innen

Dieses Tool wird vom DFN zur Verfügung gestellt und kann von der TU Darmstadt aus datenschutzrechtlicher Sicht unbedenklich genutzt werden.